Zitat
0 Kommentare

Teilnehmerinnen über den Schreibworkshop „Stärken stärken“

Abschlussübung

Kathrin Grabwoski: „Ich schreibe eigentlich ganz gerne, aber wenn ich um etwas Schriftliches gebeten werde, habe ich totale Ladehemmung. Der Workshop hat mir gezeigt, dass ich es kann und mein Ergebnis hat sogar die anderen beeindruckt. Hätte ich nie gedacht.“

Birte Holtmann: „Der Workshop war super, weil ich niemals gedacht habe, dass ich erstens überhaupt schreiben kann und zweitens mich meine eigenen Worte so berühren können … ich mit sehr viel Spaß und Kreativität durch die professionelle Anleitung von Beate Großartiges geleistet habe und über mich selbst hinaus gewachsen bin … er sehr gut vorbereitet war und mit sehr wertigen Materialien gearbeitet wurde … Beate mit ihrer ruhigen Art und den hilfreichen Anleitungen die Scheu vor dem Schreiben genommen und jedem Teilnehmer den nötigen Raum gegeben hat.“

Ulrike Grözinger: „Der Schreibworkshop war wundervoll, originell, richtig gut angeleitet, kreativ, selbstbewusstseins-stärkend, heiter, ordentlich emotional, perfekt vorbereitet. In entspannter und doch arbeitsorientierter Atmosphäre ging der Tag viel zu schnell vorbei.“

Maren Heuer: „Es war unglaublich wohltuend, mein sehr emotionales Erleben des Tages in diesem unaufgeregten, geschützten, nestwarmen, ruhig begleiteten Rahmen erfahren zu dürfen. So viel Zeit und Raum ganz mit mir und dann auch immer wieder mit den anderen Teilnehmerinnen konstruktiv zu nutzen, ohne etwas leisten zu müssen und dennoch mit einem selbstgemachten Ergebnis nach Hause zu gehen, war für mich, als ausgewiesene Grobmotorikerin und Basteleiwiderständlerin eine sehr berührende Erfahrung! Vielen Dank an alle, die dabei waren und diese Erfahrung mit mir teilen!“

Kommentar verfassen